Verbraucherinsolvenz

Nach der letzten Gesetzesreform des Insolvenzrechts stehen dem Insolvenzschuldner nunmehr 

8 (acht!) Entschuldungsmöglichkeiten zu Verfügung. Sie blicken da nicht durch? Wie auch!

 

Wir helfen Ihnen, den für Sie geeigneten Weg auszumachen und gehen diesen mit Ihnen gemeinsam!

 

Prüfen Sie doch einmal unter www.hanse-schuldnerberatung.de, ob sich ein solches Verfahren für Sie lohnt!


Außergerichtliche Schuldenbereinigung

Als Voraussetzung für ein Verbraucherinsolvenzverfahren hat der Gesetzgeber den Versuch einer außergerichtlichen Schuldenbereinigung gestellt. Diesbezüglich möchten wir Sie auf unsere Rubrik Schuldnerberatung verweisen. Dort zeigen wir Ihnen verschiedene Wege der außergerichtlichen Schuldenbereinigung auf.


Verbraucherinsolvenzverfahren

Nach der letzten Gesetzesreform bestehen nunmehr für Privatpersonen mehrere Möglichkeiten, ein Verbraucherinsolvenzverfahren zu durchlaufen. Hervorzuheben ist sicherlich das verkürzte Verfahren, welches es Ihnen ermöglicht, bereits nach drei Jahren die sogenannte Restschuldbefreiung zu erhalten. Lassen Sie sich jedoch nicht von unseriösen Schuldnerberatern vormachen, dieser Weg sei ein einfacher. Voraussetzung hierfür ist nämlich, dass Sie etwa ein Drittel Ihrer Verbindlichkeiten bedienen und zusätzlich die gesamten Verfahrenskosten ausgleichen. Die Erfahrungen der in Deutschland tätigen Insolvenzverwalter zeigt jedoch, dass die wenigsten Verbraucher diese Hürde nehmen können.

 

So oder so, als Voraussetzung für jedes Verbraucherinsolvenzverfahren steht das außergerichtliche Schuldenbereinigungsverfahren. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich und zeigen Ihnen die weiteren Schritte auf. Sollte die außergerichtliche Schuldenbereinigung scheitern, stellen wir gerne für Sie den Antrag auf die Einleitung des Verbraucherinsolvenzverfahrens und begleiten Sie auch im Rahmen dieses Verfahrens. Natürlich nehmen wir dabei mit Ihnen gemeinsam auch Termine bei Ihrem Insolvenzverwalter oder auch vor dem Insolvenzgericht wahr.

Die Möglichkeiten der Entschuldung in der Verbraucherinsolvenz:

  • Restschuldbefreiung nach 6 Jahren
  • Verkürztes Verfahren 5 Jahre
  • Verkürztes Verfahren 3Jahre
  • Insolvenzplan
  • Die sofortige Restschuldbefreiung